cds Wohnbau feiert Richtfest von 18 Stadthäusern im neuen Quartier Finkenau

08.09.2016

Grußwort hält Baudezernent Dr. Michael Bigdon

Neues Quartier Hamburg-Finkenau:

cds Wohnbau Hamburg GmbH feiert Richtfest von 18 Stadthäusern

  • Dr. Michael Bigdon, Leiter des Dezernats für Wirtschaft, Bauen und Umwelt, Bezirksamt Hamburg-Nord:
    „Es war unser Ziel, auch Stadthäuser für Nutzerinnen und Nutzer entstehen zu lassen, die ansonsten ihren Wohntraum außerhalb von Hamburg verwirklichen würden.“
  • Frank Gedaschko, geschäftsführender Gesellschafter, cds Wohnbau Hamburg GmbH:
    „Das Projekt Urbans Best setzt mit 18 individuellen und architektonisch anspruchsvollen Stadthäusern auf der Finkenau ein städtebauliches Highlight.“

tl_files/cds-Daten/03-Presse-News/News/Hamburg/Richtfest_Urbans Best (3)_HP_klein.jpg

Am Donnerstag, den 08.09.2016 feierte die cds Wohnbau Hamburg GmbH Richtfest von 18 Stadthäusern im Finkenau Quartier mit über 100 Gästen bei sommerlichem Flair auf dem Areal des ehemaligen Altenpflegeheims.

Das neue Quartier erlebt seit dem Ergebnis des städtebaulich-landschaftsplanerischen Wettbewerbs im Herbst 2004 eine stetige Weiterentwicklung, insgesamt werden rund 550 Wohnungen entstehen.

„Es war unser Ziel, in dieser hervorragenden urbanen und dennoch grünen Lage nicht nur Mehrfamilienhäuser entstehen zu lassen, sondern auch Stadthäuser, die ein Angebot jenen Nutzerinnen und Nutzern unterbreiten, die ansonsten ihren Wohntraum außerhalb von Hamburg verwirklichen würden“, so Dr. Michael Bigdon, Leiter des Dezernats für Wirtschaft, Bauen und Umwelt des Bezirksamtes Hamburg-Nord.

Die ideale Verbindung von Stadt und Haus, die einzigartige Lage durch Alsternähe, historische Stadthausarchitektur, hanseatisches Wohnambiente und die hervorragende Infrastruktur gab den 18 Stadthäusern den Projektnamen Urbans Best.

Um das bestmögliche Konzept für den Stadtteil Uhlenhorst zu entwickeln, rief das Bezirksamt Hamburg-Nord 2013 Investoren und Projektentwickler dazu auf, an einem Wettbewerb zum Thema „Hamburger Stadthaus“ teilzunehmen. Mit einem Team aus 3 Architekturbüros, einem Landschaftsarchitekturbüro und dem Team der cds Wohnbau wurde ein anspruchsvolles Konzept mit 5 individuellen Stadthäusern entwickelt. Die cds Wohnbau Hamburg GmbH konnte sich gegenüber rund 100 anderen Bauträgern mit Ihren Entwürfen durchsetzen.

Die Gelegenheit, ein Haus auf der Uhlenhorst sein Eigen zu nennen, gibt es nur wenige. So gratulierte Frank Gedaschko, geschäftsführender Gesellschafter der cds Wohnbau Hamburg GmbH, den zukünftigen Eigentümern zu Ihrer Kaufentscheidung und betont: „Das Projekt Urbans Best setzt ein städtebauliches Highlight.“ Jedes der 18 Stadthäuser befindet sich auf einem real geteilten Grundstück und verfügt über eine Garage sowie einen großzügigen Garten mit Terrasse. „Durch die individuelle und anspruchsvolle Architektur mit abwechslungsreichen Fassaden und großzügigen Alleen, bei denen bereits der Bezirk Nord in der Bebauungsplan-Entwicklung viel Wert auf Beständigkeit und Qualität gelegt hat, wird das Finkenau-Quartier ein sehr attraktiver Wohnstandort in der Hansestadt sein“ ergänzt Frank Gedaschko.

Die cds Wohnbau plant und realisiert aktuell über 350 Wohnungen und Häuser in unterschiedlichen Stadtteilen und leistet auch die nächsten Jahre einen Beitrag zur Hamburger Wohnungsentwicklung.

 

Laden Sie hier die aktuelle Pressemitteilung herunter.

Zurück