Hamburg-Lokstedt | 360° Lokstedt: WohnbauPreis Hamburg 2013

30.01.2014 | cds Administrator Susann Fünfstück

Das 2012 abgeschlossene Projekt der cds Wohnbau Hamburg GmbH "360° Lokstedt" in Hamburg wurde vom Architektur Centrum Hamburg mit dem WohnbauPreis Hamburg 2013 ausgezeichnet.

Unser Neubauprojekt (Joint Venture zwischen der Otto Wulff + cds Gruppe) "360° Lokstedt" wurde am 30.01.2014 vom Architektur Centrum Hamburg mit dem WohnbauPreis Hamburg 2013 ausgezeichnet.

 

Das 2012 abgeschlossene Projekt der cds Wohnbau Hamburg GmbH in Hamburg - Lokstedt ist ein attraktives Beispiel für abwechslungsreiche und ansprechende Architektur. Es wurde gemeinsam mit der Otto Wulff Bauträger GmbH, der Hansa Baugenossenschaft eG sowie der Baugenossenschaft dhu eG realisiert.

Den 3. Preisrang erhielt das renommierte Architekturbüro czerner göttsch aus Hamburg, mit der die cds Wohnbau Gruppe seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeitet.

 

„360° Lokstedt“ schafft eine besondere Wohnatmosphäre. So individuell wie die Menschen, die in den Stadthäusern und Wohnungen leben, so individuell gestaltet sich auch die Architektur. Hier entstand mit 240 Wohneinheiten ein Wohnraum von 19.850m2 für mehrere Generationen und deren unterschiedliche Bedürfnisse. Das gesamte Ensemble umfasst 58 komfortable Eigentumswohneinheiten (Eigentumswohnungen und Stadthäuser) sowie 182 Mietwohnungen.

 

Der WohnbauPreis des Architektur Centrums verfolgt das Ziel, das Augenmerk auf die baulichen und gestalterischen wie auch integrativen und nachhaltigen Lösungen im aktuellen Wohnungsneubau zu lenken. Schirmherrin des WohnbauPreises ist die Hamburger Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt Jutta Blankau.

 

Jury

- Prof. Carsten Lorenzen, Architekt, Kopenhagen

- Prof. Gerd Jäger, Partner Baumschlager Eberle Architekten, Berlin

- Prof. Jörn Walter, Oberbaudirektor, Hamburg

Go back