Paketverkauf von 175 Neubauwohnungen in Hamburg-Lokstedt

23.02.2011

Paketverkauf von 175 Neubauwohnungen in Hamburg-Lokstedt

Die CDS Wohnbau und die Otto Wulff Gruppe haben Ende vergangenen Jahres 175 Neubauwohnungen des Projektes 360° Lokstedt an drei Hamburger Baugenossenschaften verkauft. Die Wohnungen entstehen bis Mitte 2012 an der Ecke Lohkoppelweg/Emil-Andresenstraße in Hamburg-Lokstedt. Die Hansa Baugenossenschaft erwarb 70 Wohneinheiten (6.477 qm Wohnfläche), die Baugenossenschaft dhu 76 (6.720 qm) und die Hamburger Lehrer-Baugenossenschaft 29 Wohnungen (2.470 qm). Das von der Hamburger Architektin Alexandra Czerner entworfene Quartier berücksichtigt Aspekte generationenübergreifenden Wohnens, des Gender Mainstreaming und Klimaschutzes. Die Energieversorgung erfolgt über ein zentrales Nahwärmenetz, das durch eine Holzpellet-Heizung versorgt wird. Sowohl die Genossenschaftswohnungen wie auch die 58 im vergangenen Jahr verkauften Eigentumswohnungen und Stadthäuser entstanden als KfW-Effizienzhaus 55.

Go back